Zur Navigation

We Are Football 2024

3 apfelsino

Der nächste Bericht von GameStar: https://www.gamestar.de/videos/endlich-wieder-spass-dran-seit-fast-10-jahren-habe-ich-spiele-dieser-art-nicht-mehr-angefasst,128796.html

Ich bin ganz ehrlich. Früher habe ich alle, wirklich alle Fußballmanager (an)gespielt. So bis zum WM Jahr 2006. Um den Zeitraum kamen einige FMs heraus wie Soccer Champ oder Young Stars Fussball Manager oder auch der Kicker Manager 2004 (mit Update zur WM 2006), die verdammt gute Ansätze hatten. Tatsächlich habe ich damals Soccer Champ (Spielerkarriere wie bei Torchance) von Entwickler Proline Software GmbH aus Alfeld oder Young Stars Fussball Manager (mit Stefan Kießling auf dem Cover) von Aruba Studios aus Bochum oft gespielt, da beide ziemlich gute Ansätze hatten. Letztendlich war Soccer Champ auf Dauer zu langweilig, auch wenn die Spielerkarriere mich immer noch reizt - als Jugendspieler zum Profi. Der Kicker Manager war leider nicht ausbalanciert genug und teilweise verbuggt. Desto komplexer, desto schwieriger wird das Balancing bei Fußballmanagern. Ein Problem mit dem auch WaF zu kämpfen hat(te).

Lange Rede kurzer Sinn: Die Berichterstattung zu FMs verfolge ich natürlich weiterhin ausgiebig. Mehr als ein ein Jahrzehnt war es nahezu still, kommerziell stach nur Tochance mit einigen Versionen leicht heraus. Aus dem tatsächlich mehr oder weniger das neue Anstoss hervorging. Das ist ja leider durch einige Ungereimtheiten bis heute leider unfertig. Apropos: Ein neues Torschützenkönig gibt es ebenfalls.

Doch GameStar war ziemlich gehypet nach der Ankündigung des ersten WaF. Klar, Gerald Köhler ist am Start und das ist in der Tat große Klasse! Auch wenn ich nie der große Fan von EAs FM war und tatsächlich auch kein durchgehender Anstoss-Spieler. Aber A3 ist einfach mehr als Kult. Doch WaF blieb (leider) unter den Erwartungen zurück und mir persönlich sagt das Livespiel nirgendwo so zu wie beim FM Fun (man kann das komplette Spiel gucken, ohne, dass es zu lange dauert und alle taktischen Einstellungen werden sofort wirksam). Jetzt wird We Are Football 2024 wieder exklusiv auf GameStar beworben. Und vorab ziemlich hochgelobt. Puh! Es ist wirklich, wirklich großartig, dass Gerald Köhler weiter am Start ist – während Werner Krahe und Jens Onnen leider im Nirvana verschwunden sind. Aber diese zu große Lobdudelei ist irgendwie ... to much.

24.01.2024 23:47

4 apfelsino

Hier jetzt der ganze Livestream:

25.01.2024 23:38

... 1 Monat später ...

6 apfelsino

Am 4. März 2024 erscheint We Are Football auf Steam. GOG.com und EPIC Store sollen folgen. Ein physischer Release ist wohl nicht geplant. Auch das 187-seitige PDF-Guide ist nicht in gedruckter Form geplant.

Mittlerweile habe ich den oben verlinken Artikel komplett gelesen (ist im aktuellen GameStar Heft 03/2024, 5,99 Euro).

Festzuhalten bleibt, dass die 3D-Szenen vorgefertigte Szenen sind. Quasi ein bisschen wie beim Bundesliga Manager Professional, nur (bisher) ohne Szenen-Editor. Beim FM Fun seht ihr das komplette Spiel inkl. aller Auswirkungen. Das gefällt mir immer noch am besten, auch weil es nicht zu sehr in die Tiefe geht. Wer auf mehr steht, findet an WaF eventuell mehr Gefallen. Dort sind beispielsweise private Verflechtungen integriert.

Holt ihr euch WaF? Und falls ja, gebt keine mal euer Feedback ab lächel

28.02.2024 22:45

Beitrag schreiben (als Gast)







[BBCode-Hilfe]